Bettina Guckler


Presse

Kölner Stadtanzeiger, 3./4. Oktober 2015


von Birgit Eckes


"Auch Bettina Gucklers grafische Malerei erinnert an ferne Zeiten, denn sie verweist mit ihren geometrischen, vertikalen Elementen auf altägyptische Hieroglyphen...

Beklemmend steht ein Pappmaché-Mensch davor, aufgespießt auf ein verrostetes Stahlgitter, mit einer Haut aus Weltkarten, die braun markierte Grenzen und Fluchtwege wie Narben tragen."



Kölner Wochenspiegel, 22. Juni 2011


Betonklunker

und Radierungen

Künstler mit einer Ateliergemeinschaft

Foto: v.Czarnowski

Bettina Guckler demonstrierte für die Besucher die Arbeit an ihrer Radierpresse




"...während Bettina Guckler spielfreudige Radierungen und Collagen präsentierte. Sie ließ die Besucher am Entstehungsprozess teilnehmen, als sie ihre Radierpresse vorführte ..."